PRIVAT MRT LINZ

PRIVAT MRT LINZ verbindet moderne Technologie mit dem angenehmen Gefühl, in den besten Händen zu sein. Hier entscheiden Sie selbstständig oder gemeinsam mit ihrem Arzt wann und in welchen Fällen Sie diese fortschrittliche Art der Diagnostik in Anspruch nehmen möchten. Durch eine rasche und exakte Diagnose kann mit einer eventuell notwendigen Behandlung ehestmöglich begonnen werden. Für ein PRIVAT MRT ist eine Genehmigung durch den Chefarzt NICHT erforderlich.

Zu unserer Leistungsübersicht

SICHTBAR INDIVIDUELLER

Die Magnetresonanztomographie (MRT) stellt eine hochwertige Untersuchungsmethode ohne Verwendung von Röntgenstrahlen dar und liefert präzise Diagnosen. Sie haben bei uns die Möglichkeit, unmittelbar die Expertise von angesehenen Radiologen in Anspruch nehmen zu können.

Zum Experten-Team

SICHTBAR ANGENEHMER

Wir möchten Ihnen die Angst vor dieser Untersuchung nehmen und vermitteln Ihnen ein Gefühl der Sicherheit, falls Sie Unsicherheiten oder Ängste verspüren. Unsere Magnetröhre ist auch am Kopfende offen und hell beleuchtet – damit wollen wir Ihnen noch mehr Komfort bieten. Das gesamte Team von PRIVAT MRT LINZ ist darauf bedacht, Ihnen die Untersuchung so angenehm wie möglich zu gestalten.

WICHTIGE FRAGEN & ANTWORTEN

Wie läuft die Untersuchung ab und wie lange dauert sie?

Bei der MR-Untersuchung liegen Sie auf einer Untersuchungsliege und die zu untersuchende Region wird in eine Magnetröhre gefahren, welche auf beiden Seiten offen und beleuchtet ist. Während der Untersuchung ist es wichtig, ruhig liegen zu bleiben, da es sonst zu unscharfen Bildern kommt. Die meisten Untersuchungen dauern pro Körperregion ungefähr 15 Minuten. In speziellen Fällen kann eine Untersuchung auch mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Was muss ich bei der Untersuchung beachten?

Da es sich um ein sehr starkes Magnetfeld handelt, müssen vor der Untersuchung Schmuck, Piercings, Zahnprothesen und Brillen abgelegt, sowie medizinische Geräte wie z.B. Hörgeräte entfernt werden. Metallimplantate und Operationen an den Herzklappen oder Gefäßen sollten im Zuge der Anmeldung angegeben werden. Ein Herzschrittmacher-Implantant muss unbedingt beachtet und vor der Untersuchung bekanntgegeben werden, da dadurch in den meisten Fällen die Untersuchung aufgrund des gesundheitlichen Risikos nicht durchgeführt werden darf. Besprechen Sie dies auch mit ihrem zuweisendem Arzt. Nähere Informationen finden Sie auch auf unserem MRT-Aufklärungsbogen.

Ist die Untersuchung schmerzhaft?

Nein. Die Untersuchung ist völlig schmerzfrei.

Was tun bei Platzangst?

Bei bereits bekannter Platzangst bieten wir Ihnen gerne unsere Unterstützung an. Dazu bitten wir um vorzeitige telefonische Kontaktaufnahme mit unserem Team.

Wann wird ein Kontrastmittel verabreicht?

Für die meisten MR Untersuchungen ist keine Kontrastmittelgabe notwendig. In manchen Fällen kann eine Kontrastmittelgabe allerdings notwendig oder empfehlenswert sein. In diesem Fall wird das Kontrastmittel über die Vene injiziert. Dies stellt keine Belastung für den Körper dar, denn das Kontrastmittel wird innerhalb eines Tages wieder ausgeschieden.

STANDORT

PRIVAT MRT LINZ

Klinik Diakonissen Linz
Weißenwolffstraße 15
A-4020 Linz

Telefon: +43 (0) 732 76 75 – 381

Öffnungszeiten
Montag – Freitag
07:00 – 15:00 Uhr

Online Terminanfrage